panorama banner

motorrad reisen

Kalifornien Motorradreisen
Home > Motorradreisen USA > Wild East
Kontakt: c/o Prima Klima, Hauptstr. 5, D-10827 Berlin
+49-(0)30-7879 270, bta@primaklima.de

Folge uns auf facebook Facebook Icon

Wild East
USA Motorradtour

Der Osten der USA lockt und wird auf der Strecke von New York in den Süden Floridas beweisen, dass auch er wahre Motorrad-Leckerbissen bereit hält.

Nicht nur der Kurvenrausch durch die Appalachen und den Great Smokey Mountains National Park lässt dem Biker das Wasser im Munde zusammen laufen - die angesteuerten Ziele sind für sich schon eine Reise wert und könnten vielfältiger kaum sein.

Von New York aus geht's in die Hauptstadt Washington D.C., wo natürlich dem Weißen Haus ein Besuch abgestattet wird.

Der Skyline Drive und der Blue Ridge Parkway gehören zu den besten Motorradstrecken östlich der Rockies, und dort ist auch genug Zeit: Drei Tage dauert der Kurvenrausch durch die Appalachen.

Die nächsten Etappen Nashville und Memphis stehen dann ganz im Zeichen der Musik und des Bourbon Whiskeys. Natürlich wird Graceland angsteuert, um dem King of Rock'n'Roll zu huldigen.

Auf der Weiterfahrt Richtung Florida lässt sich unverfälschte Südstaaten-Atmosphäre atmen. Der Besuch in den Everglades gehört ebenso zu den Highlights wie die Fahrt nach Key West.

In Miami geht die Tour nach 17 Tagen schließlich zu Ende.

Harley Gruppenbild

PREISE + TERMINE:

30. April - 16. Mai 2020

€ 4.995ZU ZWEIT AUF BIKE, IM DZ
€ 6.645ALLEINE AUF BIKE, IM DZ
€ 7.895ALLEINE AUF BIKE, IM EZ

Preise pro Teilnehmer inkl. umfassendem Big Twin Adventure-Versicherungsschutz

Leisungen:
Flughafentransfer in den USA, Motorradmiete Harley Big Twin Classics (Road King, Heritage, Low Rider) alle Kilometer, deutschsprachiger erfahrener Tourguide (ab 8 Fahrern 2 Tourguides: Motorrad und Begleitfahrzeug), Begleitfahrzeug, 16 Übernachtungen in Motels, Hotels und Lodges, One-way Gebühr

Big Twin Adventure-Versicherungsschutz:
Unser inkludiertes Versicherungspaket beinhaltet

  • Erweiterte KFZ-Haftpflichtversicherung: Diese Versicherung ergänzt die vorhandene Deckungssumme bis zu einer Summe von € 1 Million. Diese Versicherung ist notwendig, da die gesetzliche KFZ-Haftpflicht in den USA nur bis ca. USD 20.000 abdeckt.
  • VIP-Versicherung inklusive Vollkaskoversicherung mit USD 2.000 Selbstbehalt bei Unfall und USD 3.000 Selbstbehalt bei Diebstahlversicherung
  • Erstattung des Selbstbehaltes aus der o.g. Vollkaskoversicherung bis € 2.500 bei Unfallschaden oder Diebstahl

Zubuchbar:
Flug nach New York/von Miami

Versicherungserweiterungspaket VIP-Zero:

  • Erstattung der Kosten bei notwendigem Reparaturaufenthalt auf Grund von mechanischen Ursachen von mehr als 12 Stunden (bis max. USD 100/ Tag) für die Anmietung eines Ersatzfahrzeuges plus die jeweilige Tagesrate des Motorrades
  • Versicherung von Reifenschäden und Abschleppkosten bis USD 100/Fall
  • Versicherung des mitgeführten Gepäck/Kleidung gegen Schäden bis USD 500
  • Erlaubnis zum Fahrertausch oder Bike-Tausch mit einem anderen gleichwertig versicherten Teilnehmer
  • 100% Erstattung des verbleibenden Selbstbehaltes bei Diebstahl in Höhe von ca. € 250

Upgrade Electra Glide/Street Glide/Road Glide (full dresser)

Mindesteilnehmerzahl:
6 Fahrer/Innen. Max 12 Fahrer/Innen.
Sobald feststeht, dass die Reise wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl nicht durchgeführt wird, gibt der Reiseveranstalter dem Reisenden davon Kenntnis, spätestens bis 4 Wochen vor Reisebeginn.

NEW YORK > AMISH > WASHINGTON D.C. > APPALACHEN TRAIL > SKY LINE DRIVE > BLUE RIDGE PARKWAY > GREAT SMOKEY MOUNTAINS NATIONAL PARK > NASHVILLE > GRACELAND > MEMPHIS > EVERGLADES > KEY LARGO > KEY WEST > MIAMI

Manhattan vom Empire State Building

Harleyfahren durch Appalachen